Prominente Sportler auf der Jagd nach Höchstleistungen trotz Herzfehler

Gerald Asamoah hatte es bis in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft geschafft. Das hätten bis dahin wahrscheinlich nur die wenigsten gedacht. Nicht wegen seiner schwarzen Hautfarbe. Gerald Asamoah hat einen angeborenen Herzfehler! Herzfehler und Hochleistungssport – wie passt das zusammen? Dieser wurde jedoch erst entdeckt, als der sympathische Publikumsliebling schon mehrere Jahre als Profi gespielt hat. Nach der Diagnose war Gerald Asamoah mehr als geschockt. Seine Karriere stand kurz vor dem aus. … weiterlesen →

Ihre Gesundheit unter einem guten Stern – Horoskope steigern Vitalität

Ein gesundes und aktives Leben bis ins hohe Alter, das wünschen wir uns alle. Es bleibt auch nicht bei dem bloßen Wunsch, es folgt ein Abo im nah gelegenen Fitnessstudio, eine Ernährungsberatung und der Besuch eines Kurses an der VHS zum Thema gesunde Lebensführung. So manches Mal vergessen wir in unserem modernen Alltag die kosmischen Kräfte, die in unserem Leben walten. Die Macht des positiven Denkens wird meist unterschätzt und … weiterlesen →

Pränataldiagnostik und Behandlungsmethoden der Esoterik

Es ist möglich, vor der Geburt Aussagen über die Gesundheit des ungeborenen Lebens zu treffen. Medizinisch fallen alle Untersuchungen unter die Rubrik der Pränataldiagnostik. Hierunter fallen einfache Ultraschalluntersuchungen in den verschiedenen Schwangerschaftsstadien, aber auch medizinische Eingriffe, die das Leben des ungeborenen Kindes gefährden können und im schlimmsten Fall eine Fehlgeburt verursachen. Es wird im Bereich der Pränataldiagnostik zwischen der „invasiven“ und der „nicht invasiven“ Methode unterschieden. Bei der invasiven Pränataldiagnostik … weiterlesen →

Aleister Crowley – Okkultist mit Herzmuskelschwäche

Vielleicht hat man die Erwartung, dass ein weltbekannter Okkultist, der für eine Menge Skandale gut war, einen spektakulären Tod sterben müsste. In der Sache Aleister Crowley war es aber schlicht und ergreifend eine Herzmuskelschwäche. Man kann sogar sagen, eine altersbedingte Herzschwäche. Der Mann war 72 und hatte ein ausschweifendes Leben mit Drogen, Alkohol und sexuellen Eskapaden gelebt. Viele Aspekte seines turbolenten Lebens lassen sich nach seinem Tod in diversen Chroniken … weiterlesen →

Klänge bei Herzschmerzen – Klangschalen können helfen

Es wiegt im Durchschnitt knapp 300 Gramm und befindet sich beim Menschen schräg hinter dem Brustbein auf der linken Seite: das Herz. Ein Hohlkörper, der fast ausschließlich aus Muskelmasse besteht und Tag für Tag wahre Höchstleistungen vollbringt: Jede Minute spannt sich der Muskel zwischen 65- und 85-mal an und erschlafft anschließend wieder. Dies bedeutet, dass das Herz pro Tag zwischen 93.600- und 122.400-mal schlägt. Pro Minute pumpt es dabei im … weiterlesen →

Atriumseptumdefekt – ASD

Der Atriumseptumdefekt, abgekürzt ASD, gehört zu den Herzfehlern, die häufig auftreten. Betroffene Patienten sind doppelt so viele Mädchen wie Jungen (Kinder). Beim Atriumseptumdefekt handelt es sich um ein Loch in der Scheidewand zwischen den beiden Vorhöfen, das an verschiedenen Stellen lokalisiert werden kann. In der Folge ist hämodynamisch das rechte Herz zu stark belastet, weil nicht nur das Blut aus den Körperschlagadern in die Lunge gepumpt werden muss, sondern es … weiterlesen →

Arteriosklerose – Risiko für das Herz-Kreislauf-System

In Deutschland sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache und ihre Hauptursache ist die Arteriosklerose. Meist entsteht sie unbemerkt und ist fast immer die Folge einer ungesunden Lebensweise. Jedem zweiten Todesfall durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen liegt Arterienverkalkung zugrunde. Mit fortschreitender Krankheit lagern sich Bindegewebszellen und Kalk in den Gefäßwänden ab. Sie beeinträchtigen den Blutkreislauf, führen zur Verkalkung und begünstigen Herzinfarkt und Schlaganfall. Jede Arterie des Körpers kann betroffen sein. Das Gefährliche ist, dass … weiterlesen →

Persistierender Ductus Botalli

Persistierender Ductus Botalli

Beim Fötus im Mutterleib ist der Ductus arteriosus eine normale Kurzschlussverbindung zwischen Lungenarterie und Aorta. Über diese Verbindung kann das Blut während der Schwangerschaft die Lunge umgehen. Sofort nach der Geburt, mit den ersten eigenen Atemzügen des Säuglings, schließt sich diese Verbindung automatisch. Nun wird das Blut über die Atmung mit Sauerstoff versorgt. Besteht jedoch der angeborene Herzfehler persistierender Ductus Botalli, schließt sich diese Verbindung nicht, sondern bleibt auch nach … weiterlesen →

Aortenstenose

Oft wird die Aortenstenose bei einer Routineuntersuchung festgestellt. Der Arzt hat ein Geräusch wahrgenommen und vermutet eine Aortenstenose als Auslöser. Bei dieser Erkrankung handelt es sich um eine Verengung der Aortenklappe. Da zu Beginn der Krankheit keine oder nur geringfügige Symptome auftreten, wird die Aortenstenose oft erst relativ spät erkannt. Sollte die Vermutung aber vorliegen, wird dringend geraten, eine sorgfältige Kontrolle durchführen zu lassen. Ohne medizinische Versorgung kann es zu … weiterlesen →