Arteriosklerose – Risiko für das Herz-Kreislauf-System

In Deutschland sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache und ihre Hauptursache ist die Arteriosklerose. Meist entsteht sie unbemerkt und ist fast immer die Folge einer ungesunden Lebensweise. Jedem zweiten Todesfall durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen liegt Arterienverkalkung zugrunde. Mit fortschreitender Krankheit lagern sich Bindegewebszellen und Kalk in den Gefäßwänden ab. Sie beeinträchtigen den Blutkreislauf, führen zur Verkalkung und begünstigen Herzinfarkt und Schlaganfall. Jede Arterie des Körpers kann betroffen sein. Das Gefährliche ist, dass … weiterlesen →